17 | 01 | 2018


Kassel II verliert gegen den Tabellenführer

 
Kassels Zweite geht gegen Geislitz mit 1:4 unter.
Dabei hat für den TSV II zunächst alles perfekt angefangen. Wille, Kampfgeist, Aggressivität. Bereits nach 8 Minuten ging Kassel in Führung. Nach einer schönen Eroberung des Balles, wurde Johannes Reitz' Schuss aus 10m vom Gäste-Torwart nur abgeklatscht und Lars Eichhorn stand genau richtig und drückte die Kugel in die Maschen zum 1:0.
Doch dann war spätestens die Herrlichkeit des TSV II nach 15. Minuten vorbei. Kassel war nicht mehr aggressiv, ging nicht mehr in die Zweikämpfe, produzierte Fehlpässe und unnötige Ballverluste.
In der 16. Minute erzielte Geislitz durch Ditzel den 1:1 Ausgleich und in der 28. Minute erzielte der gleiche Spieler den Führungstreffer und Halbzeitstand für die Gäste. Treffer 3 und Treffer 4 folgten in der 52. und 84. Minute durch Schröder.
 
 

Datum:           17.04.2013

Paarung:            TSV 08 Kassel II- FSV Geislitz
Schiedsrichter: Kloberdanz, Bad Soden Salmünster                         Zuschauer:    40

Ergebnis:       1:4                              Halbzeit:        1:2

Torfolge:        8. Minute 1:0 Eichhorn, 16. minute 1:1 Ditzel, 28. Minute 1:2 Ditzel, 52. Minute 1:3 Schröder, 84. Minute 1:4 Schröder

Aufstellung TSV:     Wies, Becker, Reitz Andreas, Link, Reitz Johannes, Waidner, Heil Timo, Volkmer, Lemmer, Wagner, Eichhorn
Aufstellung Gast:     Zich, Ungermann Jerome, Kalbitz, Ungermann Frank, Stöckner, Krebs, Busch, Meyer, Höflich, Ditzel, Braun

Auswechslung TSV:           21Minute: Durmic für Eichhorn
                                              
46Minute: Eichhorn für Lemmer
                                              
67Minute: Stock für Johannes Reitz
Auswechslung Gast:           26Minute: Friedrich für Busch
                                              
32Minute: Schröder für Ungermann Jerome

Beste Spieler TSV:             -                                  Beste Spieler Gast: Ditzel, Stöckner

Höhepunkte:

                       

Minute

Mannschaft

Ereignis

8

Kassel

TOR! Johannes Reitz erobert 10m vor dem Strafraum den Ball, dessen Schuss wird von TW Zich nur abgeklatscht und Lars Eichhorn schiebt aus 5m ins Tor zum 1:0

16

Geislitz

TOR! Braun bringt eine Ecke von links auf das Tor, wo TW Wies den Ball in die Mitte faustet. Dort steht Ditzel und netzt aus kurzer Distanz zum 1:1 ein.

21

Geislitz

Stöckner bekommt den Ball durchgesteckt, schiebt aber am herausstürmenden TW Wies am Tor vorbei

28

Geislitz

TOR! Freistoss aus dem Halbfeld von Braun. Am langen Pfosten köpft Stöckner in die Mitte wo Ditzel zum 1:2 einköpft

     

 

 

Halbzeitfazit: Kassel hat stark angefangen und stark abgebaut. Die Gäste sind kampfstärker. Kassel mit vielen Ballverlusten und Fehlpässen

     

52

Geislitz

TOR! Stöckner flankt von rechts in die Mitte, wo Schröder den Ball annimmt und aus kurzer Distanz zum 1:3 einschiebt

84

Geislitz

TOR! Langer Ball aus dem Mittelfeld auf Schröder, der am 16er den Ball bekommt und den herausstürmenden TW Wies zum 1:4 verlädt.

     
 

Fazit

Ab der 15 Minute war Kassel so gut wie nicht mehr anwesend. Keine Chancen mehr, viele Fehlpässe, Ballverluste, kein Kampfgeist. Der Tabellenführer kam immer wieder zu Chancen und gewann auch in der Höhe verdient.