22 | 04 | 2018


Ergebnisse wie gehabt

Keine Änderungen beim TSV.
Die 2. Mannschaft fuhr am vergangenen Samstag den nächsten Sieg ein. Durch Tore von David Wagner und Sebatian Waidner (FE) gewann der TSV II verdient auf heimischen Platz mit 2:1 gegen den FSV Lieblos.
Leider keine Ergebnisänderung gab es bei der 1. Mannschaft des TSV Kassel. Nach der Trennung von Trainer Peter Sutor, musste auch Interimscoach Carsten Stockmann eine Niederlage das TSV hinnehmen und verlor mit 2:1 in Roth. Bis zum Führungstreffer der Gastgeber in der 42. Minute hielt Kassel gut mit, wurde dann aber durch einen ärgerlichen Treffer kurz vor der Halbzeit aus der Bahn geworfen.

Spielbericht 1. Mannschaft auf fussball.de
Spielbericht 2. Mannschaft

Spielbericht 2. Mannschaft

Datum:           24.11.2012

Paarung:            -TSV 08 Kassel II- FSV Lieblos
Schiedsrichter: Hartmann, Frankfurt                              Zuschauer:    30

Ergebnis:       2:1                              Halbzeit:        0:0
Torfolge:        52. 1:0 Wagner, 54. 1:1 Schnaider, 76. 2:1 Waidner (FE)

Aufstellung TSV:     Wies, Becker Tobias, Becker Dennis, Riesback, Volkmer, Waidnerm Reitz, Eckhard, Streb, Wagner, Eichhorn

Aufstellung Gast:     Häfner, Tumbrägel, Herbst, Gehringerm Specht Jonas, Bechtold, Burton, Schmidt, Schnaider, Specht Philipp, Sorrell

Auswechslung TSV:

            57.Minute:Güncan für Streb
            68.Minute: Becker Patrick für Reitz
            74.Minute: Durmic für Eichhorn 
          
Beste Spieler TSV:             Waidner, Wagner                           Beste Spieler Gast: geschlossen
Bes. Vorkommnisse:          76. rote Karte Herbst nach Notbremse
 

Höhepunkte:                   
Minute

Mannschaft

Ereignis

3

Kassel Nach Querpass von Streb im 16er auf Eckhard wird dieser gefoult, doch kein Strafstoss. Der Ball kommt zu Wagner, der lupft denn Ball Ecke 16er links am Tor vorbei

37

Lieblos Schmidt bekommt im 16er den Ball, dessen Schuss lenkt Libero Stefan Volkmer zur Ecke

43

Kassel Eichhorn setzt sich am 16er durch, spielt noch einen Mann aus, doch der Schuss wird vom TW gehalten

 

   

48

Lieblos Nach einer Ecke kommt Bechtold an den Bal, doch dessen Schuss geht links am Tor vorbei

52

Kassel TOR: Eichhorn bekommt den Ball auf der linken Seite, passt den Ball am 16er quer in die Mitte wo Wagner am kurzen Pfosten mit dem Aussenriss zum 1:0 in das lange Eck lenkt.

54

Lieblos TOR: Nach einer Ecke stochert Schnaider den Ball ins Netz zum 1:1

76

Kassel TOR: Durmic geht allein aufs Tor und spielt noch den TW aus, wird vor seinem Schuss noch von Herbst gelegt. Dieser bekommt wegen Notbreme die rote Karte und Waidner verwandelt zum 2:1

89

Lieblos Nach einer Ecke von Schmidt köpft Schnaider knapp am langen Pfosten vorbei

 

   

 

Fazit Verdienter Sieg für Kassel. Diesen waren über die gesamte Spielzeit gesehen das aktivere Team und beherrschten das Geschehen, Lieblos spielte aber immer mit. In den letzten 5 Minuten versuchte Lieblos noch den Ausgleich zu erzielen, doch Kassel lies nichts mehr zu