16 | 07 | 2018


Kassels Senioren-Mannschaften setzen ihren Lauf fort

Beide Mannschaften des TSV setzen ihre Serie fort; die einen positiv die anderen leider negativ.Die zweite Mannschaft des TSV Kassel gewann gegen Wittgenborn II ihr viertes Spiel in Folge. Mit 2:0 schickten die Mannen von Trainer Carsten Stockmann die Gäste wieder ohne Punkte nach Hause. Die Treffer für die Heimmannschaft erzielten Mert Güncan in der 25. Minute und mit dem Schlusspfiff, Routinier Almir Durmic zum 2:0.

Die Serie der ersten Mannschaft hielt leider auch. Seit nunmehr 5 Spielen wartet der TSV auf einen Punktgewinn und konnte auch gegen Wittgenborn nichts erreichen. Dabei stand es zur Halbzeit noch 1:1 durch den Ausgleichstreffer von Eric Weimer zum 1:1 in der 26. Minute. Doch in der zweiten Hälfte konnte der TSV nicht mehr mithalten und ging mit 2:5 unter. Den zwischenzeitlichen 2:4 Anschlusstreffer erzielte Christian Schum mit dem Kopf in der 76. Minute.

Statistik 1. Mannschaft
Statistik 2. Mannschaft bei fussball.de

Datum:           18.11.2012

 

Paarung:            - TSV 08 Kassel      - Wittgenborn
Schiedsrichter: Olivia Depta (Bad Soden Salmünster)                                  Zuschauer:    110
Ergebnis:       2:5                              Halbzeit:        1:1

Torfolge:        0:1 13min Protzmann, 1:1 26 min Weimer, 1:2 48. min Brandner, 1:3 56. Brandner, 1:4 65. Protzmann, 2:4, 76. Christian Schum, 2:5 90. Weiher

Aufstellung TSV:     Hellenkamp, Lemmer, Weimer, Kalbfleisch, Schum Torsten, Sutor, Kloeckner Phillip, Krack, Kloeckner Ulrich, Schum Christian, Buettner

Aufstellung Gast:     Knoch, Reutzel Julian, Reutzel Mark, Schaefer, Kopp, Schuerer, Haberkorn, Schneeweis, Protzmann, Muminovic, Brandner

Auswechslung TSV:           46Minute: Basaran für Klöckner
                                               51Minute: Gelen für Sutor
                                               61Minute: Sutor für Weimer

Auswechslung Gast:           39Minute: Weiher für Haberkorn
                                               66Minute: Karnelka für Protzmann

Beste Spieler TSV:             geschlossen schwach                              Beste Spieler Gast: Brandner, Muminovic
Bes. Vorkommnisse:          62. min gelb rot Krack nach wiederholtem Foulspiel
 
Höhepunkte:                    
Minute

Mannschaft

Ereignis

3

Ka Freistoss Schum Torsten aus 20m knapp drüber

13

Wi Tor! Eckball Protzmann staubt in der Mitte aus kurzer Distanz ab.

18

Ka Schum Christian schießt aus 18m drauf, Torwart Knoch lässt abprallen, es steht aber kein Kasseler da.

26

Ka Tor ! Eckball Lemmer, Kopfball Weimer aus 8m unhaltbar für Torwart Knoch.

27

Wi Mumovic steht nach Freistoß frei vor Hellenkamp der aus kurzer Distanz parieren kann.

 

 

48

Wi Tor! Brander Freistoss halblinks aus 25m direkt ins lange Eck zum 1:2

56

Wi Tor! 1:3 Brander wird aus 16m angespielt, fackelt nicht lange und zielt ins lange Eck

65

Wi Tor! Schürer Schuss aus 16m ins lange Eck zum 1:4

76

Ka Tor! Freistoss von Torsten Schum, in der Mitte köpft Christian Schum aus 5m ein.

90

Wi Tor! 2:5 Weiher nach Konter, vollstreckt ins leere Tor

 

   

 

Fazit Verdienter Sieg für den Gast, Kassel viel zu harmlos.