21 | 09 | 2018


Niederlage gegen den Tabellenführer

Kassel II verliert deutlich mit 4:0 zu Hause gegen den Tabellenführer aus Horbach.
Dabei spielte der TSV Kassel ordentlich auf, war in den ersten 25 Minuten das spielbestimmendere Team und spielerisch überlegen.
Doch danach der Einbruch. Kassel II konnte in der kompletten 2. Hälfte keine Chance mehr herausspielen und hatte gegen die Freigerichter nichts mehr dagegenzusetzen.
 

Datum:           12.10.2014
Paarung:       TSV 08 Kassel II- Germ. Horbach

Schiedsrichter: Gerhard Kuchler, Nidderau                              Zuschauer:    63
Ergebnis:       0:4                              Halbzeit:        0:1

Torfolge:        42. 0:1 Wicklein, 69. 0:2 Sturm Christian, 83. 0:3 Redzepi, 90. 0:4 Jared

Aufstellung TSV:     Reiss, Becker Tobias, Güncan, Becker Patrick, Simons, Streb, Reitz, Krack, Löffler, Wagner, Volkmer
Aufstellung Gast:     Rado, Heldt Christoph, Heldt Konstantin, Rienecker, Sturm Christian, Abad, Redzepi, Müller, Krebs, Emmanuello, Wicklein

Auswechslung TSV:           10Minute: Dennis Becker für Güncan
                                               46Minute: Maiberger für Volkmer
                                               50Minute: Ullah für Löffler

Auswechslung Gast:           29Minute: Sturm Christoph für Müller
                                               46Minute: Simon für Heldt Christoph
                                               82Minute: Jared für Abad

Beste Spieler TSV:             -                                  Beste Spieler Gast: Wicklein, Sturm Christian

Höhepunkte:

Minute

Mannschaft

Ereignis

17

Kassel

Langer Ball von Volkmer in den 16er auf Streb, der legt hoch ab auf Wagner, dessen Schuss wird noch an die Latte gelenkt

31

Horbach

Redzepi im 5er schiesst aus dem Gewühl, TW Reiss hält.

42

Horbach

TOR! Wicklein schiesst aus 16m, Krack fälscht den Ball unglücklich durch die Beine noch ab, TW Reiss machtlos. 0:1

     

 

 

Halbzeitfazit: Kassel in den ersten 25 Minuten präsenter und optisch bessere Team. In den letzten Minuten wurde Horchbach besser und nutzte Kasseler Abwehrfehler zur Führung

     

60

Horbach

Nach Flanke in 16er köpft Sturm aufs _Tor, wird noch von der Linie geköpft

69

Horbach

TOR! Rückpass zu Reiss, der schiesst aus kurzer Distanz heranstürmenden Sturm an, Ball landet im Tor zum 0:2

78

Horbach

Konter über Emmanuello, frei vor TW Reiss schiesst der im 16er rechts vorbei

83

Horbach

TOR! Emmanuello quer aud Redzepi in den 16er, der trifft ins lange Eck zum 0:3

90

Horbach

TOR! Den Schlusspunkt zum 0:4 setzt Jared mit dem Kopf in der Nachspielzeit

     

 

Fazit

Verdienter Sieg für Horbach. Kassel ging in der 2. Hälfte klanglos unter und hatte nichts mehr dagegen zusetzen.