16 | 07 | 2018


Unglückliche Niederlage für die 2. Mannschaft des TSV Kassel in Geislitz.

In einem engen und spannenden Spiel musste der TSV Kassel ohne Punkte nach Hause fahren und verlor mit 5:4.
Dabei erwischte der TSV den besseren Start und ging nach 7 Minuten durch ein Eigentor von Geislitz in Führung. In der 27. Minute erzielte Dennis Streb bereits dass 2:0. Doch noch vor der Halbzeit konnte Geilitz den 1:2 Anschlusstreffer und den 2:2 Ausgleich erzielen bevor Lars Eichhorn kurz vor der Pause noch das 3:2 für Kassel erzielte. Allerdings erzielten die Gastgeben in der zweiten Hälfte noch 3 Treffer zum 5:3 und drehten somit das Spiel. Den Anschlusstreffer in der 89. Minute erzielte Stefan Volkmer, doch für den TSV reichte danach nicht mehr die Zeit um noch den Ausgleich zu erzielen.