16 | 07 | 2018


Die erste Mannschaft des TSV Kassel feiert vierten Sieg in Folge. Kassels Zweite spielt Remis.

In Niedermittlau setzt der TSV Kassel seine momentane Erfolgsserie fort und nimmt mit einem 2:0 Erfolg verdient die 3 Punkte mit nach Hause. Gegen eine schwachspielende Heimmannschaft war der TSV zu jeder Spielminute das bessere Team auf dem Platz ohne aber selbst immer zu glänzen. Die Tore für Kassel erzielte in der ersten Hälfte Stürmer Christian Schum mit einem herrlichen Schuss aus 16m. 10 Minuten vor Schluss ein ebenso sehenswerter Treffer von Benjamin Maiberger nach Zuspiel von Andreas Reitz.

Pech hatte Kassels Zweite, diese musste sich mit einem 0:0 auf gegnerischem Platz zufrieden geben. Bitter auch daher, da Kassels Doppeltorschütze von Freitag Abend, Almir Durmic, in der ersten Hälfte einen Foulelfmeter verschoss.